Bericht Testtage März und Saisonopening Red Bull Ring

Liebe Motorsportfreunde!

Die Motorsportsaison hat mit den beiden Tettagen in Salzburg und am Pannoniaring begonnen.

  1. Kurzbericht Testtag Salzburgring, Freitag, 25. März 2022

Rund 40 Teilnehmer und 8 AMF Lehrgangsbesucher sind bei herrlichem Frühjahrswetter zum Salzburgring gekommen. Natürlich war die Stimmung optimal. Ganz wesentlich ist zu berichten, dass niemand zu laut war (!) und dass wir keine Unfälle hatten. Das war sehr erfreulich! Fotos sind auf Facebook und auf der Homepage zu sehen.

  1. Kurzbericht Testtag Pannoniaring, Donnerstag, 31. März 2022

Leider hat das schöne Frühlingswetter nicht mehr gehalten. Demenstsprechend viele Absagen hat es gegeben. Das war natürlich nicht sehr erfreulich und auch in gewisser Weise  unfäir gegenüber dem Veranstalter, der ja die Strecke trotzdem zum vollen Preis bezahlen musste. Wir werden daher für die kurzfristigen Absagen „Reuegeld“ einfordern. Wir bitten dafür um Verständnis! Die wenigen Fahrer konnten bei Regenbedingugnen ausgiebig testen und auch die AMF Lehrgangsteilnehmer konnten den Kurs zur Gänze und mit Erfolg absolvieren.

  1. Letzte Informationen Saisonauftakt Red Bull Ring 8.-10. April 2022

Livestream:

Die Qualifyings und die Rennläufe werden per Kart-Data Livesrtream übertragen:

Samstag: https://youtu.be/6WctyBiok_o

Sonntag:https://youtu.be/_4SA4H8Cw80

Anreise / Einlass Fahrerlager:

Aufgrund einer anderen Veranstaltung ist der Einlass in das Fahrerlager am Donnerstag, 07. April ab 17.00 Uhr möglich.

Die Einfahrt ist dann bis 22.00 Uhr erlaubt. Für Teilnehmer, die früher kommen, wird vor dem Ring ein „Warteparkplatz“ eingerichtet von dem ihr dann „geordnet“ eingelassen werdet. Die Boxen können voraussichtlich auch ab 19.00 Uhr bezogen werden. Wenn Boxen früher frei sind, können die Teilnehmer dieser Boxen früher einfahren.

Nennschluss:

Rund 220 Nennungen für die Histo Cup Serien sind sehr erfreulich! Nennschluss war der 25. März 2022

Fahrerlagereinteilung:

Das Beziehen des Fahrerlagers erfolgt bitte nur nach Anweisung durch unseren Fahrerlagermeister – Mike Hafner mit dem Verantwortlichen vom Red Bull Ring. Bitte deren Anweisungen zu folgen, vielen Dank! Alle Teilnehmer, die mit einem Truck kommen, bitte vorab bei uns melden.

Wir bitten, wie immer alle Teilnehmer um „Platzdisziplin“, da das Fahrerlager sehr beschränkte Möglichkeiten hat. Bitte die dann gültigen Covid Bestimmungen beachten! Private PKW´s bitten wir auf dem Parkplatz vor dem Hauptgebäude abzustellen. Man kann direkt ins Hauptgebäude eintreten und durch die Unterführung direkt ins Fahrerlager gelangen. Die Classica Trophy und Gastfahrer werden im oberen Fahrerlager stationiert. Bitte den Fahrerlagerplan und Boxenplan genau beachten und befolgen:

Boxen:

Die Boxen sind ausgebucht. Für Einzelplätze gibt es noch eine Warteliste. Die Boxenschlüssel werden bei der administrativen Abnahme ausgegeben und müssen dort bitte gleich bezahlt werden! Die Boxen kosten für das gesamte Wochenende EUR 960,00. Bitte überprüfen, ob die Reservierung vollständig ist (siehe Homepage „Boxenreservierung“) und gegebenenfalls Rückmeldung per Mail.

Anhängerparkplatz:

Die Anhänger müssen auf dem vorgesehenen Anhängerparkplatz auf der Westspange (ehemalige Rennstrecke) geparkt werden.
Anfahrtshinweis: Hinaus auf die Bundesstraße, dann rechts und gleich wieder rechts. Bitte ganz oben anfangen die Anhänger zu parken. Dort können auch Zugfahrzeuge abgestellt werden die nicht gebraucht werden. Es dürfen keine Anhänger im Fahrerlager verbleiben, es sei denn sie werden als Nachtquartiere benutzt.

Rennbüro / Histo Point:

Das Rennbüro befindet sich unmittelbar neben dem Reifendienst RSC im Fahrerlager. Dort ist der  „Administrationsbus“ stationiert.

Öffnungszeiten:

Donnerstag: 19.00 bis 21.00 Uhr; Freitag: 08.00 bis 12.00 und 13.00 bis 18.00 Uhr, Samstag und Sonntag: 07.30 bis 12.00 und 13.00 bis 18.00 Uhr. Die AMF wird ein eigenes Büro für die Lizenzausgabe und die Tageslizenzen einrichten. Dieses Büro ist im Erdgeschoss direkt neben der Box 1

Tickets für die Freitag-Trainings:

Die Tickets für die Trainingsstints am Freitag von 08.00 bis 12.00 und 13.00 bis 17.00 sind im Histo Point (Abnahmebus) erhältlich.

Technische Abnahme:

Freitag: 08.00 bis 12.00 und 13.00 bis 18.00 Uhr

Die Techniker gehen von Zelt zu Zelt bzw. in die Boxen. Bitte die Fahrzeuge und die notwendigen Utensilien bereithalten. Ohne technische Kontrolle darf kein Fahrzeug ab Samstag früh auf die Strecke! Bitte die korrekte Kleidungsvorschrift beachten!

RSC Reifenservice:

Wie bei jeder Veranstaltung sind die Jungs von der RSC ab Donnerstagabend vor Ort für Euch im Dienst. Bitte unbedingt die noch benötigten Reifen „vorbestellen“, damit diese dann auch am Red Bull Ring mit im Auflieger sind! Bestellungen bitte an: info@reifen-steffny.at oder Tel: +43 6221 21521 oder Mobil: +43 660 7337886

Vorstart/Start:

Wie jedes Jahr – im Fahrerlager gegen die Fahrtrichtung – hinter dem Boxengebäude.  Jeder Teilnehmer ist für seinen Startplatz selbst mitverantwortlich. Bitte Aushang beachten und rechtzeitig zum Vorstart kommen. Bitte beachten, dass sich die Startzeiten nach vor und nach zurück verschieben können! Das Vorausfahrzeug führt das Feld vom Vorstart mit einer Aufwärmrunde zum Start. Es wird „fliegend“ gestartet. Kein Stopp auf der Zielgeraden!

Parc Fermé / technische Kontrollen:

Das Fahrerlager gilt als Parc Fermé. Technische Kontrollen werden von den Technikern „stichprobenartig“ vorgenommen. Für die BMW Challenge und MINI Cooper Cup wird ein eigener Parc Fermé vor den Boxen 31 und 32 eingerichtet.

Fahrerbesprechung Freitag, 08. April 2022:

„Face to Face“ im Pressezentrum Boxengebäude im 1. Stock um 19.00 Uhr. Teilnahmepflicht. Die Informationen werden auch online veröffentlicht.

Fahrdisziplin:

Wir bitten, speziell die Fahrer mit den großen Fahrzeugen auf die kleineren „Rücksicht“ zu nehmen und die Gegner mit dem entsprechenden Respekt zu behandeln!

Testen am Freitag:

Laut eigenem Zeitplan „Testtag RBR“. Das freie Fahren beginnt um 13.00 Uhr.

Da wir mit den Teilnehmerzahlen je Stint limitiert sind, gibt es nur einzelne Stints zu kaufen. Wer alle Stints für die jeweilige Gruppe haben möchte, erhält 10% Rabatt. Einzelstint am RBR EUR 80,00. Anmeldungen bitte bei der administrativen Abnahme im Histo Point.

Siegerehrungen:

Samstag: um 19.00 am Boxendach, Sonntag: jeweils 30 Minuten nach den Rennen ebenfalls am Boxendach.

Livestream / powered by EBCONT:

Dank dem Sponsor EBCONT IT-Lösungen mit Handschlagqualität – gibt es beim Histo Cup Saisonstart auch den Histo Cup Livestream von Kart Data! Teams, Fans und Freunde zu Hause können die Rennen mittels Livestream, alle Qualifyings und alle Rennen live mitverfolgen.

Histo Cup Jahrbuch 2022:

Durch den tragischen Tod vom Herausgeber des MS-Insider, Roland Firtinger, im Dezember 2021, musste das Histo Cup Special (Jahrbuch 2022) neu organisiert und redaktionell gemacht werden. Durch die Versetzung von Michael Steffny in den (Un)ruhestand, hat er die Aufganbe übernommen und, mit Erlaubnis von Christine (Lebenspartnerin von Roland F.) auch das Logo und Desisgn verwenden können. So wurde das neue Jahrbuch zum 25-järgigen Jubiläum des Histo Cups zu einer neuen, interessanten aber auch schwierigen Aufgabe. Graphisch hat und Christine Samec tatkräftig unterstützt. Das Buch ist  fertig und wird im Rahmen der Fahrerbesprechung am Red Bull Ring präsentiert!

Liebe Freunde!

Wir freuen uns schon sehr auf das „Saisonopening am Red Bull Ring“, wieder mit der vertrauten „Voice“ am Mikrofon. als Sprecher auf dem Rennplatz und beim Livestream!

Bis zum Saisonstart verbleiben wir mit dem obligaten Gruß

„auf die Historischen“

David Steffny und Familie