Histo Cup Finale in Brünn 9. und 10. Oktober 2021

So schnell geht eine Saison dem Ende zu. Wir fahren in Brünn unser Histo Cup Finale 2021 und haben es tatsächlich geschafft, dass wir alle acht Rennwochenenden veranstalten konnten bzw. können. Das Finale in Brünn wird „Histo Cup Old School“ sein, ein Qualifying und zwei Rennen. Jeder Teilnehmer bekommt für das „Freie Fahren“ ein Ticket zum Testen ohne Bezahlung.

Nennungen / Nennschluss:

Nennschluss ist der 2. Oktober 2021! Bitte die Nennliste dringend überprüfen und rechtzeitig nennen

Bei den Terminen „Brünn“ befinden sich auch der Zeitplan, Boxenplan und Fahrerlagerplan und die Ausschreibung und Nennformular für das Ravenol 1h Endurance Race!

Anreise / Bezug des Fahrerlagers:

Ab Freitagabend – 19.00 Uhr –  kann das Fahrerlager bezogen werden.

Achtung: Es ist in Brünn am Freitag noch eine große Veranstaltung, daher ist die Einfahrt erst ab 19.00 Uhr möglich! Das Tor ist ab 23.00 Uhr geschlossen. Freitag früh kann ab 07.00 Uhr in das Fahrerlager gefahren werden. Im Fahrerlager ist ausreichend Platz für alle Rennserien vorhanden.

Für die Einweisung im Fahrerlager ist in bewährter Manier Mike Hafner zuständig, bitte seine Anweisungen befolgen und den Fahrerlagerplan einhalten, vielen Dank!

Boxen:

Sind bereits zur Gänze ausgebucht. Die Boxen müssen bei Abholung des Boxenschlüssels in bar bezahlt werden. (EUR 500,00/Wochenende). Die Schlüssel sind im Rennbüro (Ford Transit Annahmebus gegenüber der BOX 13 neben dem Reifendienst abzuholen. Bitte den Boxenplan beachten und dass die Boxen erst ab etwa 19.00 Uhr bezogen werden können!

Corona Bestimmungen:

Jeder Teilnehmer erhält rechtzeitig eine Nennbestätigung und ein Einladungsschreiben für die internationale Veranstaltung „Histo Cup Finale 2021 in Brünn“. Motorsport gilt als Spitzensport und ist daher von den üblichen Quarantänebestimmungen ausgenommen! Für die Einreise brachen alle Personen ein vollständiges Impfzeugnis (green Pass) oder einen PCR Test mit QR Code.

Anmeldung der Fahrer und Begleitpersonen:

Alle Fahrer und die Begleitpersonen müssen sich auf unserer Homepage beim Button „Covid 19“ registrieren, damit jeder auf der „Entry List“ für das Fahrerlager draufsteht!

Administrative Abnahme:

Histo Cup Abnahmebus in der Boxengasse auf Höhe der Boxen 11 bis 14.

Öffnungszeiten:

Freitag:          19.00 bis 22.00 Uhr (freiwillig bzw. Testfahrten)
Samstag:       07.00 bis 14.00 Uhr.

Technische Abnahme:

Freitag: 19.00 bis 21.00 Uhr, Samstag 08.00 bis 14.00 Uhr. Die Techniker gehen von Zelt zu Zelt bzw. Boxen. Bitte die Fahrzeuge und die notwendigen Utensilien bereithalten. Bitte beachten, ohne technische Kontrolle darf kein Fahrzeug auf die Strecke!

Vorstart/Start:

Einfahrt Boxengasse vom Fahrerlager aus gesehen rechts vom Boxengebäude. Jeder Teilnehmer ist für seinen Startplatz selbst mitverantwortlich. Bitte Aushang beachten und rechtzeitig zum Vorstart kommen. Das Vorausfahrzeug führt das Feld vom Vorstart mit einer Aufwärmrunde zum Start. Es wird „fliegend“ gestartet. Kein Stopp auf der Start/Zielgeraden!

Parc Fermé / technische Kontrollen: Das Fahrerlager gilt als Parc Fermé.

Fahrerbesprechung
: Samstag, 09. Oktober: 13.30 Uhr Presseraum im 1. Stock und online auf unserer Homepage beim Termin „Finale Brünn“.

Testtag am Samstag:

Wir haben am Samstagvormittag ein freies Fahren und Testen geplant. Tourenwagen und GT´s können locker und entspannt testen. Einzelstints können für EUR 70,00 gebucht werden. Die Tickets gibt es beim Histo Cup Abnahmebus.

RAVENOL 1- Stunden Teamrennen:

Qualifying Samstag um 14.00 Uhr (!), Start um 16.30 Uhr.
Anmeldungen mit dem Formular auf der Homepage – bitte ausgefüllt zur Abnahme mitbringen. Nennschluss ist am Samstag um 10.00 Uhr.  Die Ausschreibung und das Nennformular befinden sich auch bei den Terminen/Brünn auf der Homepage. Startberechtigt sind alle Tourenwagen und GT´s des Histo Cup Austria, der Young Timer, der Touring Car Open und MINI Cooper.  Das Nenngeld beträgt EUR 200,00/Team. Für Gästeteams EUR 300,00/Team.

RSC – Reifenservice / Servicekompetenzzentrum:

Das Race Service Center befindet sich auf der Höhe der Boxen 12 bis 14 in der „Fahrerlager-Hauptallee“. Dort ist auch „Trade und Service“ und der „Histo Point“ positioniert.

Bitte unbedingt beachten: Der Reifendienst bringt sehr viel Reifen zum Ring, die bereits bestellt und reserviert wurden. Kontakt: +43 6221 21521 oder +43 660 7337 886 oder per mail: info@reifen-steffny.at

So, liebe Freunde, das waren die „News“ für das letzte Histo Cup Rennen 2021. Wir wünschen allen Freunden und allen Teilnehmern nach Brünn!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Euch. Bis dahin verbleiben wir

mit sportlichen Grüßen

Familie Steffny und Team