News 12: Slovakiaring und Rijeka

Letzte Information Slovakiaring / 14. bis 16. August 2020

 

Jetzt geht es zur dritten Runde des Histo Cups. Das „Sunset-Race“ geht vom 14. Bis 16. August über die Bühne. In der Slowakei gibt es keine verschärften Einschränkungen in Bezug auf Corona. Trotzdem bitten wir Euch die folgenden Informationen zu lesen und das Verhalten entsprechend anzupassen.

Aufgrund der immer noch vorhandenen Covid Pandemie bitten wir alle Fahrer eindringlich die üblichen Abstandsregeln und Hygienebestimmungen zu befolgen. Es wird keine Fahrerbesprechung geben und die Siegerehrungen werden jeweils nach den Rennen beim Podium, neben dem Rennbüro stattfinden. Die Pokale werden nicht persönlich übergeben. Im Boxenbereich und in der Boxengasse sowie in allen geschlossenen Räumen ist das Tragen einen Mund- Nasenschutzes vorgeschrieben. Jedes Team ist für die Bekanntgabe der Begleitpersonen/Helfer verantwortlich.

Wir appellieren ausdrücklich an die Eigenverantwortung aller Teilnehmer und bitten um die Respektierung der Vorschriften und Einhaltung der Regeln. Dies hat bei den ersten Veranstaltungen 2020 sehr gut funktioniert! Vielen Dank im Voraus!

Als Gastserien begrüßen wir die TCM und erstmal 2020 die KTM X-Bow Battle. Herzlich willkommen in der Histo Cup Familie!

Freies Fahren am Freitag, den 14. August

Freitag „freier Testtag“ mit vielen Testvarianten zu sehr moderaten Preisen. Offen auch für Gäste. Zur Teilnahme ist keine Lizenz notwendig! Ausschreibung und Anmeldeformular auf der Homepage www.histocup.com. Stints können vor Ort gebucht werden. Siehe dazu den Zeitplan! Es können Stints einzeln gebucht werden. EUR 70,00 für jeweils eine ½ Stunde.

Rennstrecke: Der Slovakiaring ist eine sehr interessante und selektive Rennstrecke. Weitere Informationen über die Rennstrecke gibt es im Internet unter www.slovakiaring.sk

Anfahrtshinweise: Da noch nicht alle Fahrer am Slovakiaring waren, hier noch die Anfahrtshinweise. Am besten fährt man auf der A4 Richtung Budapest, vorbei an Schwechat bis zur Ausfahrt Berg. Dann Richtung Berg, beim Kreisverkehr dann Richtung Bratislava. Danach in südöstlicher Richtung abbiegen.
Besser ist die E 575 Richtung Samorin. In der Ortschaft Holice links abbiegen, durch die Ortschaft Michal na Ostrove bis zur 572, rechts abbiegen und danach gleich wieder links Richtung Slovakiaring.

Adresse des Ringes: SLOVAKIA RING AGENCY, s. r. o., 800 Orechová Potôň 930 02, Slovenská republika

Rennformat:

Wie am Pannoniaring an beiden Tagen jeweils ein Qualifying und ein Rennen. Bitte den Zeitplan auf der Homepage bei den Terminen beachten.

Aufgrund der Streckenlänge von fast 6 Km haben wir die „Historischen“ in ein Rennen zusammengelegt, natürlich mit getrennter Wertung. Dies gilt auch für die Young Timer und TCO. Speziell am Sonntag ist das für die Heimreise ein großer Vorteil!

Fahrerlager und Boxen:

Bitte dringend beachten: Da am Donnerstag noch eine andere Veranstaltung ist, kann erst nach 19.00 Uhr in das Fahrerlager eingefahren werden.

Das Fahrerlager am Slovakiaring ist ausreichend groß. Wir bitten dennoch alle Teilnehmer auf die anderen Kollegen Rücksicht zu nehmen und die Zelte „platzsparend“ aufzubauen. Einlass in das Fahrerlager ist am Donnerstag, den 13. August ab 19.00 Uhr. Für Teilnehmer die etwas früher ankommen, wird ein „Warteplatz“ vorbereitet. Unser „Paddock Chief“ Mike Hafner werden die Agenden Fahrerlageraufbau und Startaufstellungen übernehmen.

Bitte beachten: Die Boxen 27 bis 32 können aufgrund der Veranstaltung erst ab 22.00 Uhr bezogen werden! Der Fahrerlagerplan ist auf der Homepage!

Sunset Race 1-Hour Team Race – powered by RAVENOL

Am Freitagabend werden wir traditionell wieder das  „RAVENOL 1- Hour Team Race“ veranstalten. Dank dem Engagement von unserem Partner RAVENOL Motoröl ist die Teilnahmegebühr für Mitglieder auf EUR 200,00 festgelegt worden (Gästeteams oder Teams, die nur das Stundenrennen fahren, EUR 300,00!) Es ist ein eigenes Qualifying ausgeschrieben!

Die Anmeldung mit der genauen Teambesetzung kann bis Freitag 13.00 Uhr im Rennbüro erfolgen. Bitte definiert genau wer mit welchem Auto fährt und wer mit welchem Partner das Rennen bestreitet. Achtung: Beim Qualifying darf nur ein Fahrzeug je Team auf der Strecke sein!

Ausgeschrieben sind folgende Kategorien: Historische Fahrzeuge bis und über 3000ccm, Young Timer bis und über 3000ccm, TCO und MINI bis und über 3000cc, BMW 325 Challenge, Touring Car Masters und KTM X-Bow Battle.

Die Ausschreibung und das Anmeldeformular befinden sich auf der Homepage. Ihr erleichtert uns die Arbeit, wenn Ihr schon mit dem ausgefüllten Anmeldeformular zum Rennbüro kommt!

Fahrerbesprechung: Freitag, 14. August 2020 um 19.00 Uhr über den Lautsprecher bzw. schriftlich online.

Administrative und technische Abnahme:

Freitag, 14. August 2020    13.00 bis 18.00 Uhr, Samstag, 15. August 2020, 08.00 bis 10.00 Uhr

Bitte beachten: Zu den Qualifyings werden nur Fahrzeuge auf die Strecke gelassen, die sowohl die administrative als auch die technische Abnahme durchgeführt haben!

Bitte immer den offiziellen Aushang – Rennbüro – beachten. Der Zeitplan kann sich – aus aktuellen Gründen – noch geringfügig ändern. Die Zeitpläne für Freitag und für Samstag/Sonntag sind bereits bei den Terminen veröffentlicht.

 

Vorinformation Rijeka – 28. bis 30. August 2020

 

Gemäß den Vereinbarungen findet das RSC Historic Race in Rijeka plangemäß von 28. bis 30. August 2020 statt! Die Einreise und die Ausreise aus Kroatien laufen absolut problemlos und ohne irgendwelche Einschränkungen.
Einreisende Personen können/müssen sich „online“ voranmelden, dann gibt es an der Grenze keine bzw. nur geringe Wartezeiten.

Der Link lautet: https://entercroatia.mup.hr/

Laut David Steffny ist das sehr einfach und problemlos (er hat es selbst ausprobiert!) – man muss nur alle Personen die ein einem Auto reisen, angeben und den Grund der Reise bekanntgeben – Rennen in Grobnik. Bitte auch die Unterkunft – z.B. Paddock Grobnik oder eben das Hotel nennen.

In Rijeka werden wir auch erstmals einen Livestream haben! Dies macht ein italienischer Partner, die auch das am Adria Race Way für Peroni und uns machen. Bitte macht uns den Gefallen und nennt schnellstmöglich auch für Rijeka, damit wir die organisatorischen Vorbereitungen parallel zum Rennen in der Slowakei machen können. Nennschluss ist der 18. August 2020! Vielen Dank!

So, liebe Freunde, das war´s wieder. Wir wünschen allen Teilnehmern eine gute Anreise in die Slowakei. Wir freuen uns auf ein schönes und spannendes Rennwochenende am Slovakiaring.

Bis dahin verbleiben wir mit dem Gruß

„auf die Historischen“

Familie Steffny