Test und Training im Mai 2020

Aus aktuellem Anlass und aufgrund der Covid-19 Maßnahmen der Bundesregierung haben wir nun die Möglichkeit unseren Sport wieder langsam „hochzufahren“! Unsere Sportstätten (PS-Racing Center Greinbach, Salzburgring, Red Bull Ring, Wachauring, etc.) dürfen wieder betreten werden und zu Trainingszwecken benutzt werden.

Dazu ein Auszug aus dem Bundesgesetzblatt, ausgegeben am 30. April 2020 Teil II

  1. Verordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz betreffend Lockerungen der Maßnahmen, die zur Bekämpfung der Verbreitung von COVID-19 ergriffen wurden (COVID-19-Lockerungsverordnung – COVID-19-LV)

Sport

§ 8.

(1) Das Betreten von Sportstätten gemäß § 3 Z 11 BSFG 2017, BGBl. I Nr. 100/2017, zur Ausübung von Sport ist untersagt.

(2) Ausgenommen vom Verbot des Abs. 1 sind Betretungen nicht öffentlicher Sportstätten

(3) Ausgenommen vom Verbot des Abs. 1 sind weiters Betretungen nicht öffentlicher Sportstätten hinsichtlich jener Sportarten im Freiluftbereich durch Sportler, bei denen bei sportarttypischer Ausübung dieser Sportart zwischen allen Sportlern ein Abstand von mindestens zwei Metern eingehalten werden kann. Bei der Sportausübung ist dieser Abstand einzuhalten. Geschlossene Räumlichkeiten der Sportstätte dürfen nur betreten werden, soweit dies zur Ausübung des Sports im Freiluftbereich erforderlich ist. Das Verweilen in der Sportstätte ist mit der Dauer der Sportausübung beschränkt.

Aufgrund dieser Verordnung können wir also wieder – unter Einhaltung der verordneten Maßnahmen – unser Training aufnehmen um uns für die zukünftigen Veranstaltungen – ab Juli 2020 – vorbereiten zu können.

In der Folge die wichtigsten Informationen für die beiden Test- und Trainingsmöglichkeiten am Salzburgring:

 

Test- und Trainings am Salzburgring

Am Donnerstag, den 14. und am Freitag, den 15. Mai 2020 gibt es für Motorsportler die Möglichkeit zum Testen und Trainieren!

 

Anmeldung:

Nur schriftlich über die Homepage. Die Bezahlung des Trainingsbeitrages darf nur mittels Überweisung erfolgen, keine Barzahlung möglich!

Achtung: limitierte Anzahl von Trainingsplätzen!

Trainingsprogramm:

Das Programm sieht für die beiden Tage jeweils wie folgt aus:

Administratives:

08.00 – 10.00 Uhr                Anmeldung zum Training nur Einzeln mit Mundschutz möglich

09.00 – 09.30 Uhr                Training Tourenwagen
09.30 – 10.00 Uhr                Training Tourenwagen
10.00 – 10.30 Uhr                 Training Formel und Sportwagen bis 2000cc
10.30 – 11.00 Uhr                 Training Tourenwagen
11.00 – 11.30 Uhr                  Training Tourenwagen
11.30 – 12.00 Uhr                 Training Formel und Sportwagen bis 2000cc

Mittagspause mit Take Away Food / Möglichkeit nach Vorbestellung

14.00 – 14.30 Uhr                Training Formel und Sportwagen bis 2000cc
14.30 – 15.00 Uhr                Training Tourenwagen
15.00 – 15.30 Uhr                Training Tourenwagen
15.30 – 16.00 Uhr                Training Formel und Sportwagen bis 2000cc
16.00 – 16.30 Uhr                Training Tourenwagen
16.30 – 17.00 Uhr                Training Tourenwagen

Je nach Anzahl der Sportler im Tourenwagenbereich und nach Notwendigkeit werden wir die Gruppen unterteilen in TW bis 3500cc und über 3500cc.

Verhaltensregeln

im Fahrerlager und auf der Rennstrecke (Covid 19 Regeln):

Maßnahmen um die Verbreitung bzw. den Wiederausbruch von Covid 19 zu verhindern:

 

  • So wenig Personen wie möglich (!) im Fahrerlager, keine Zuschauer!!!
  • Mund-Nasenschutz im Fahrerlager
  • Mindestabstand von 1 Meter zu anderen Personen
  • Im Rennbüro und bei Dienstleistern mindestens 1 Meter
  • Unterlagen, wie Haftungsausschluss etc., bitte unterschrieben abgeben oder im Vorhinein schicken!
  • Barzahlungen der Trainingsbeiträge nicht möglich
  • Hygienemaßnahmen wie Händewaschen, Husten und Niesen in die Armbeuge oder Einwegtaschentuch
  • auf Händeschütteln, Begrüßungsbussi etc. verzichten
  • Trainingsbesprechungen finden via Livestream bzw. Videobotschaft auf Facebook statt
  • Nur eine Person im Fahrzeug auf der Rennstrecke erlaubt

 

Anreise

Aufgrund der Covid 19 Bestimmungen ist die Anreise an sich erst am Trainingstag möglich. Es wird jedoch am Vortag eine Korridorankunftszeit geben um die Fahrzeuge im Fahrerlager bzw. in den Boxen zu parken  (ca. 17.00 bis 19.00 Uhr). Die Sportstätte ist nach dem Training zu verlassen.

Übernachtung

Voraussichtlich wird es mit Wohnmobilen eine Übernachtungsmöglichkeit geben (entweder hinter den Boxen bzw. ein eigener Bereich des Fahrerlagers). Es gibt auch Hotels in der Umgebung die für „Geschäftsreisende“ geöffnet haben, z.B. Hotel Schwaighofen, info@hotel-schwaighofen.at, Tel: 06221/7713 oder Hotel Neuwirt, Eugendorf, office@neuwirt-sbg.at, 06225 8207 (siehe auch Hotels während Covid 19)

Teilnehmer aus Bayern/Deutschland

“gewerbliche Fahrten” mit Papieren sind ohnehin erlaubt (berufliches Testen), auch die Rückkehr nach Deutschland. Private Fahrten, z.B.  zur Ausübung von Trainings auf der Rennstrecke, wären an sich mit einem aktuellen Covid 19 Test (der negativ ist!) problemlos möglich. Eine Rückkehr innerhalb von 48 Stunden ohne Quarantäne ebenso!

Vielleicht ändert sich das aber auch noch – Lockerungen möglich.

Boxen

Werden nach Bedarf und Voranmeldung an „Teams“ (je eine Doppelbox) vergeben. Hier ist genau auf die Covid Vorgaben (z.B. Maskenpfilcht) zu achten. Wer einzeln eine Box haben möchte, muss auch eine Doppelbox buchen! Es stehen 15 Doppelboxen zur Verfügung. Achtung: In der Boxengasse ist auch Maskenpflicht!

Fahrerlager

Genügend Abstand zum Nachbarn einhalten! Absolute Disziplin im Einhalten von den notwendigen Covid 19 Regeln.

Mittagespause / Verpflegung

am Donnerstag, 14. Mai können Take away Speisen am Vormittag bestellt abgeholt werden. Am Freitag, 15. Mai ist das Restaurant geöffnet und unter Einhaltung der Regeln zu besuchen.

Fahrer- bzw. Trainingsbsprechung

Per Videobotschaft auf Facebook auf der Histo Cup Seite bzw. schriftlich auf der Homepage bei dem jeweiligen Termin.

Reifenservice / und Dienstleistung

Das RSC Team ist vor Ort. Reifenbestellungen bitte unbedingt im Vorfeld erledigen, damit die Reifen dann vorrätig sind. office@rs-center.eu oder +43 660 7337 886

Jansen Competition ist am Donnerstag vor Ort. Trade & Service ist Donnerstag und Freitag für euch da. Bestellungen bitte im Vorfeld direkt erledigen!

 

So, liebe Sportfreunde!

Das war es vorerst mit den Informationen für unsere ersten Trainingsmöglickeiten im Mai 2020.

Wir werden versuchen auch im Juni noch eine Trainingsmöglickeit zu schaffen, damit wir dann für die Motorsport(rest)saison gut vorbereitet sind.

Grundsätzlich sind ab Juli 2020 Rennveranstaltungen geplant, wenn wir diese abhalten dürfen.

Am Plan wären:

03. bis 05. Juli Pannoniaring (abhängig von den Einreisebeschränkungen nach H)

24. bis 26. Juli Mozartpreis Salzburgring

Schauen wir einmal, was die Zukunft uns bringt. Bleibt bitte diszipliniert und vor allem gesund!

Auf die Historischen

Histo Cup / Familie Steffny